Daoismus im Abendland

Der Daoismus nach Dschuang Dsi (Zhuangzi) ist weder die exklusive Idee eines Einzelnen noch dem östlichen Denken. Die Haltung lässt sich auch in vielen Texten des "Abendlandes" wiederfinden.

Da sich östliche und westliche Metaphorik und Symbolik stark unterscheiden, lohnt es sich, die Bilder und Wendungen beider Kulturkreise einander gegenüber zu stellen.

Als ein Repositorium für westliche Literatur und Texte, die daoistisches Denken und Gedankengut widerspiegeln, gab es ein dediziertes Forum innerhalb der Herbstfluten. Dieses wird in Kürze durch ein Wiki ersetzt werden.

Bislang sind dort nachfolgende Texte und Quellen diskutiert und erörtert worden: